Impressum; Rechte
Über den Verein KIS
Veranstaltungen 2017
Flyer Download
Karten-Vorbestellung
Eintrittskarten
Kontaktformular
Publikationen
Veranstaltungsorte
KIS-Arbeitskreise
Rückblicke 2009-2016
Fotoalbum 2009
Rückblick 2010
Fotoalbum
Rückblick 2011
Rückblick 2012
Rückblick 2013
Rückblick 2014
Rückblick 2015
Rückblick 2016
Rückblick 2017
Holz-Skulpturenweg
20 Jahre KIS
Interessante Links
Fotoalbum
Beitrittserklärung
Satzung
KIS Intern
Sitemap
Fotoalbum
PF Starke Frauen Kopie.jpg
Sa, 23. Jan. 2010, 19.30 Uhr: Kaisersaal Kloster Banz: Lizzy Aumeier und das Damensalonorchester „Lizzy und die weißen Lilien“: „SISSI“

Ein furioses musikalisch-kabarettistisches Feuerwerk um die österreichische Kaiserin und ihre letzten Geheimnisse

Lizzy Aumeier, Kontrabaß
Irene von Frisch, Cello
Swetlana Klimova, Solovioline
Tatjana Shapiro, Klavier
Heike Wetzel, Flöte

Texte und Kontrabaß: Lizzy Aumeier
Regie: Andreas Stock und Lizzy Aumeier
KLERNERPREISSKLEIN.jpg
Mi, 24. Februar 2010: Alte Darre, 19.30 Uhr: Georg Klerner-Preiss: Geschichte und Geschichten der historischen Fotografie

Ein Abend nicht nur für Fotokenner und Lichtkünstler


Der Michelauer "Fotoclubchef" und Fotobörsenfan Georg Klerner-Preiss verfügt über eine Sammlung interessanter Kameras, die in die Reihe der Modellvorführung einblicken lassen, in Erfindergeist, Ideenreichtum und Anstrengungen eines großartigen Handwerks.
G. Schrammklein.jpg
Sa, 6. März 2010, Alte Darre, 19.30 Uhr:
Godehard Schramm: „Eigen-s´innig – Franken“
G. Schramm abeitet an einem großen Portrait Frankens. "Was ist mit Franken anzufangen?" "Was ist noch wirklich unverwechselbar und echt"? Ist es die SelbstVerspottung in der BlödelKultur ? Ist es die fränkische Anpassung an die Globalisierung ?
Ein Einstieg in die KIS-Literaturtage, wie man ihn sich besser und professioneller nicht hätte wünschen können...
Appelt, Hedwig.jpg
Mo, 8. März 2010, Alte Darre, 19.30 Uhr:
Hedwig Appelt: „Die Amazonen, Töchter von Liebe und Krieg“
Vortrag und Lesung aus dem Buch erzählten am Welt-Frauentag die Geschichte dieser sagenhaften Kriegerinnen, vom Mythos bis in die Moderne und beantworteten die Frage, ob es sie jemals gegeben hat.
Hedwig Appelt, Literaturwissenschaftlerin, Werbetexterin und Journalistin, geb. in Lichtenfels
      Weiter